LibreSocial
Ein soziales Netzwerk für sichere Kommunikation

Kann ich mein Smartphone verwenden?

LibreSocial kann zum Teil auf einem Smartphone verwendet werden. Die Peer-to-Peer-Anwendung benötigt jedoch einiges an Rechenleistung, Speicherplatz und eine stabile Netzwerkverbindung und ist deshalb nicht für Smartphones verfügbar. Die grafische Oberfläche ist jedoch für mobile Geräte optimiert. Sie kann sogar verwendet werden, wenn Sie unterwegs sind, solange Sie Ihre Firewall entsprechend konfiguriert haben.

Ist es möglich ein eigenes privates Netzwerk zu erstellen?

Absolut. Es muss lediglich einer der Knoten für die anderen Teilnehmer erreichbar sein. Der entsprechende Port muss in der Firewall geöffnet werden.

Kann ich mehrere Instanzen auf einem Computer starten?

Ja, es müssen jedoch einige Dinge beachtet werden. Starten Sie die Anwendung einfach mehrfach. Es sollten sich mehrere Browserfenster öffnen. Loggen Sie sich bei der ersten Instanz ein und wechseln Sie dann zur Nächsten. Löschen Sie das Netzwerk und verwenden Sie die Durchsuchen-Funktion, um es neu hinzuzufügen.

Warum werden bei einer Peer-to-Peer Anwendung spezielle Bootstrap-Knoten benötigt und wie unterscheiden sie sich von anderen Teilnehmern?

Die Bootstrap-Knoten unterscheiden sich prinzipiell nicht von anderen Knoten im Netzwerk. Die Besonderheit ist, dassdiese Knoten so eingerichtet sind, dass sie direkt über das Internet erreichbar sind und die Firewall entsprechend konfiguriert ist. In der Tat kann aber jeder Knoten der zum Netzwerk verbunden ist, für einen anderen Knoten als Bootstrap-Knoten dienen, solange dieser direkt erreicht werden kann.

Ich habe keine Möglichkeit die Anwendung öffentlich erreichbar zu machen (CGNAT, kein Zugang zur Routerkonfiguration, etc.).

Dies ist kein Problem,solange es einen Knoten gibt, der weiterhin erreichbar ist. Die Datenverbindungen können über Knoten mit offener Firewall umgeleitet werden, die Dateitransfers werden dabei jedoch langsamer. Die Gesamtgeschwindigkeit hängt vom Verhältnis der blockierten und offenen Knoten ab.

Warum sind meine Daten nicht mehr vorhanden, wenn ich die Anwendung neu starte?

Stellen Sie sicher, dass immer mindestens ein Knoten im Netzwerk aktiv ist. Dies hat mit den Limitierungen eines Peer-to-Peer basierten Systems zu tun. Es gibt keine gemeinsame Zeitrechnung, alle Knoten des Netzwerks könnten eine komplett unterschiedliche Zeiteinstellung haben. Deshalb kann nach einem vollständigen Herunterfahren des Netzes nicht mehr bestimmt werden, welcher Knoten die aktuellsten Daten hat. Es könnte sogar dazu führen, dass das Netzwerk in mehrere Teile aufgeteilt wird, was zu größeren Problemen führen kann. Allgemein ist es deshalb besser ein möglichst großes Netzwerk zu verwenden, da die Chance höher ist, dass immer ein Knoten aktiv ist.

Läuft LibreSocial auf meinem Linux-Server?

Die Anwendung hat einen Headless-Modus, sodass sie auf einem Server ohne grafische Oberfläche gestartet werden kann. Verwenden Sie Ihren Browser um auf die Weboberfläche von LibreSocial auf dem Server zuzugreifen. Der Standardport für das Webinterface ist 8443. Falls dieser bereits in Verwendung ist, wird automatisch der nächsthöhere, freie Port benutzt. Die momentan verfügbaren Versionen sind für die x86 Platform kompiliert, es ist jedoch eine Version für den Raspberry Pi geplant.

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns.